Followers :D

Dienstag, 3. April 2012

Ich hab gedacht,ich kann es schaffen ...

Ich hab gedacht,ich kann es schaffen,nicht aufzugeben. Ich habe weiter gekämpft und viele Tränen vergossen.Und wofür das Ganze? Ich hab versagt. Ich habe nicht das geschafft,was ich wollte. Ich geb auf. Ich mach so viel,damit ich meine Ziele erreiche,doch ich krieg immer wieder ein Arschtritt. Das Leben meint es nicht gut mit mir oder es will nicht,dass ich irgendetwas geschenk bekomme,wie die anderen. Einige schummeln und betrügen sich durchs Leben,aber erreichen immer das was sie wollen. Sollte ich auch so werden? Einfach mich irgendwie durch mogeln,meine Leistungen nicht selber erbringen und mich nicht schuldig fühlen? Wie kann man so sein? Diese Frage stell ich mir immer wieder. Ich bin ein Mensch,der alles macht,um etwas zu bekommen,ich geh an meine äußersten Grenzen,doch anscheind bringt es nichts ehrlich zu sein...

Kommentare:

  1. Kopf hoch. ♥ Eines Tages macht das alles Sinn. Du wirst es verstehen & glücklich darüber sein, denn Du hast alles gegeben. Darauf kannst du stolz sein. Alles, was jetzt nicht klappt oder nicht so läuft, wie du es möchtest, härtet dich für das Leben später. :) Denk immer daran. ♥ Du schaffst das & ich bin für Dich da. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Schatzi <3 Ich weiß egal was jetzt passiert oder kommen wird es wird mich stärken und für irgendwas wird es mir weiter helfen im Leben.Doch du gibst mir Kraft immer wieder weiter zu machen und durch zu halten,dafür danke ich dir :* Und ich weiß das du immer für mich da bist <3

      Löschen

Hey :) Schön dass ihr meinen Post durch gelesen habt.Ich würde mich über Meinungen und Kommentare sehr freuen :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...